Flegar sagt:

Für politische Vertreter scheinen solch schwachsinnige Plakate, wie im Artikel beschrieben, nur Peanuts zu sein. Auch überregional werden scheinbar kleine Beträge verschwendet, obwohl gleichzeitig über klamme Kassen geklagt wird und händeringend nach zusätzlichen Einnahmen gesucht wird (z.B. Allgemeine Infrastruktur-Abgabe zum Ausbessern der Gemeindestraßen).

Das beschriebene Plakat ist ein Hohn gegenüber den Anwohnern, die unter dem Durchgangsverkehr leiden. Nicht nur diese dürften das Plakat geschmacklos finden.

Forum-Redaktion sagt:

Nein, das hat nichts mit „Peannuts“ zu tun. Das heißt, dass diese Damen und Herren nicht mehr alle Tassen im Schrank haben und das Geld der Bürgerinnen und Bürger zum Fenster rausschmeißen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.